Ralf Mary

30.09.2021 – Nach über 40 Jahren Betriebszugehörigkeit bei Villeroy & Boch verabschiedet sich Ralf Mary, Gesamtvertriebsleiter Fliesen Deutschland, in den wohlverdienten Ruhestand. Ralf Mary begann seine berufliche Laufbahn bei Villeroy & Boch im Mai 1981 als Trainee bei der damaligen Villeroy & Boch Keramische Werke KG. Bereits im darauffolgenden Jahr übernahm er den Außendienst der Niederlassung Stuttgart. Es folgten Leitungspositionen in den Niederlassungen München und Dresden, bevor er 1994 als Hauptabteilungsleiter „Vertrieb Fliesen Export Europa Architektur“ zu den Fliesenwerken Saar ins Saarland zurückkehrte. Dort wurde er 1996 Hautabteilungsleiter im Vertrieb Deutschland Region Süd, im Jahr 2000 Bereichsleiter für den Vertrieb Deutschland Fliesen. Zwischen 2000 und 2017 leistete er entscheidende Aufbauarbeit für den nationalen und internationalen Objektvertrieb. Von 2017 bis zu seiner Berentung 2021 war Ralf Mary Gesamtvertriebsleiter Deutschland der V&B Fliesen GmbH und damit für die Vertriebsbereiche Retail und Architektur verantwortlich.

Geschäftsführer Dr. Jörg Schwall würdigt das außergewöhnliche Engagement Ralf Marys und betont: „Mit Herrn Mary verlässt uns eine herausragende Führungspersönlichkeit, die die Fliesenmarke Villeroy & Boch in ganz besonderer Weise geprägt und repräsentiert hat. Seine wertvollen Marktkenntnisse und Erfahrungen, seine umfassende Kompetenz und Serviceorientierung und vor allem seine Leidenschaft für Keramik machten Herrn Mary zu einem allseits geschätzten Partner für unsere Geschäfts- und Projektkunden und einen überaus angesehenen Kollegen im Unternehmen. Ich wünsche ihm im Namen der Geschäftsführung und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der V&B Fliesen GmbH von ganzem Herzen alles erdenklich Gute für seinen neuen Lebensabschnitt!“