Home » Forum-Architekten » Referenzen » Interior Design mit Fliesen für Hightech-Naturkosmetik

Interior Design mit Fliesen für Hightech-Naturkosmetik

Keramik aus dem Tunnelofen verleiht „Oliveda“-Flagship-Store authentische Materialität

Das uralte Wissen um die Lebenskraft des Olivenbaums macht die Markenidentität des Naturkosmetik-Herstellers „Oliveda“ aus. Der Flagship-Store in Düsseldorf macht diesen Markenwert erlebbar. Unternehmen und Interior-Designer entschieden sich für natürliche Materialien, ein Farbkonzept, in dem die schwarze Olive als Hauptbestandteil der Produkte eine wichtige Rolle spielt, sowie für dezente Assoziationen an eine Laborumgebung. Charaktervolle Keramikfliesen aus dem klassischen Tunnelofen unterstreichen dieses Konzept, denn sie verkörpern Originalität, Authentizität und Materialität.

Das Design-Konzept des Oliveda-Flagship-Stores lebt von den eigens für den Hersteller entwickelten schwaren Fliesen im Format 12,5 x 12,5 cm. entwickelte Agrob Buchtal als Sonderfertigung die Serie "Craft" in als

(Foto: Oliveda Deutschland GmbH)
Sonderfertigung für „Oliveda“: Agrob Buchtal lieferte eine eigens für den Naturkosmetik-Hersteller hergestellte und auf das Interior Design der Marke abgestimmte Fliese in ausdrucksstarkem schwarz.

Der „Oliveda“-Flagship-Store in Düsseldorf spiegelt die Kernelemente der Markengeschichte durch zentrale Elemente der Innenarchitektur wider: Kassettendecke und Kassentresen aus Birkenholz schaffen eine naturbezogene Atmosphäre und repräsentieren die Struktur des Baumhauses, in dem 2001 in Andalusiens das erste Elixier von „Oliveda“ entstand.

Das Shop-Design der exklusiven Naturkosmetik-Marke "Oliveda" ist geprägt durch die schwarzen Fliesen des Herstellers Agrob Buchtal.

(Foto: Agrob Buchtal GmbH) Die im traditionellen Tunnelofen hergestellten Fliesen von Agrob Buchtal erhalten durch Langzeitbrand und spezielle Feuerzonen ihren archaisch-natürlichen Charakter.

Schwarze Wand- und Bodenfliesen, die Arob Buchtal als Sonderfertigung der Serie „Craft“ für den Store fertigte, sowie ein Waschbecken aus Zink erinnern an eine Laborumgebung und greifen das Thema „Olive Tree Pharmacy“ auf, wie das Label seine Stores auch bezeichnet.

Zugleich fügen sich die Fliesen in das Farbkonzept, das mit Blick auf den Hauptinhaltsstoff der Produkte entwickelt wurde: die schwarze Olive. Schwarze Wandregale dienen als Plattform zur Präsentation der Produkte und bilden in Kombination mit den schwarzen Wand- und Bodenfliesen einen reizvollen Kontrast zu den Olivenbaumpflanzen im und vor dem Store.

Handwerkliche Tradition für einzigartige Fliesen

Keramikfliesen werden heute überwiegend liegend per Schnellbrand und im Rollenofen hergestellt. Im Gegensatz dazu erfolgt die Fertigung der Serie „Craft“ stehend per Langzeitbrand im klassischen Tunnelofen.
Dabei entfalten eisenoxidhaltige Tone durch ausgeklügelte Brandführung ihren einzigartigen Charakter – und durch die Wechselwirkung von Material und natürlichem Spiel des Feuers wird jedes Stück zu einem Unikat.

Verwendete Fliesenserie:

12,5 x 12,5 Zentimeter Spaltplatten der Serie „Craft“ von Agrob Buchtal;
Sonderfertigung in der Farbstellung Schwarz.
Insgesamt 60 Quadratmeter Fliesen kamen im „Oliveda“-Flagship-Store für die Gestaltung von Boden, Wand und Präsentationstheken zum Einsatz.

Weitere Informationen: www.agrob-buchtal.de

Die Präsentationstheke im Oliveda-Shop ist mit schwarzen Fliesen bekleidet, die auf die Wand- und Bodenfliesen abgestimmt sind.

(Foto: Agrob Buchtal GmbH) Die mit Fliesen bekleidete Präsentations-Theke im Schaufensterbereich hat eine Vertiefung, in die ein Olivenbaum gepflanzt wurde.

2018-03-20T10:49:28+00:00